// #techieabroad

Hasta luego – Bis bald Mexiko

Ich bin Leander und studiere Wirtschaftsingenieurswesen – Internationales Technisches Vertriebsmanagement an der DHBW Mosbach am Campus Bad Mergentheim. In den letzten viereinhalb Monaten habe ich mein viertes Theoriesemester an der Tecnologico de Monterrey, Campus Queretaro absolviert (meinen ersten Blogbeitrag dazu findet man hier, den zweiten hier).

Von Redaktion DHBW Mosbach

In den letzten viereinhalb Monaten habe ich viel erlebt. Ich habe ein unglaublich schönes Land kennengelernt, welches ich nun womöglich mein Lieblingsland nennen kann. In Deutschland ist wohl der erste Gedanke an Mexiko Kriminalität und Drogen. Genau diese beiden Sachen habe ich am wenigsten erlebt, als ich hier war. Ganz im Gegenteil hat dieses Land unglaublich viel zu bieten: Strand, Wüste, Canyons, „Urwald“, Lagunen, wunderschöne Städte, etc.

Lange hatte ich nicht das Gefühl, dass das Semester zu Ende geht. Erst als die ersten Freunde begannen abzureisen und in alle Wege aufzubrechen, wurde mir bewusst, dass es wieder nach Deutschland geht.

Meine Zeit in Mexiko ist schneller vergangen, als ich es mir vorgestellt habe. Zurückblickend habe ich unglaublich viel erlebt, auf der anderen Seite fühlt es sich an, als wäre ich vor einer Woche angekommen. Die Erlebnisse, die ich hier gemacht habe, aber vor allem auch die Menschen, die ich getroffen habe und von denen ich einige nun Freunde nennen darf, haben mich auf jeden Fall verändert und geprägt.

Zusätzlich hat mich wohl die mexikanische Art Dinge zu tun etwas eingenommen. Ich gehe viele Dinge entspannter an und bin wohl auch noch spontaner geworden. Durch die vielen Gruppenarbeiten an der Uni hat sich automatisch die Teamfähigkeit verbessert, aber auch das Verständnis für andere Kulturen und Nationen, sowie deren Herangehensweise an Aufgaben.

Das Stipendium der Christian Bürkert Stiftung hat mir hier in Mexiko sehr geholfen. Durch diese Unterstützung konnte ich einige Reisen im Land verwirklichen, durch die ich behaupten kann, das ganze Land Mexiko zu kennen und Leuten erzählen kann, wie sich die Realität von den Nachrichten in Deutschland unterscheidet.

Ich bin unglaublich froh, diese Reise gestartet zu haben. All die Erfahrungen, die ich hier sammeln durfte, haben mich ganz stark geprägt und ich werde sie wohl nie vergessen. All denjenigen, die sich nicht sicher sind, ob sie ein Auslandssemester machen sollten, denjenigen kann ich das nur empfehlen. Ihr werdet es sicher nicht bereuen!

Die Christian Bürkert Stiftung

Das Stipendium der Bürkert Stiftung, welches in Zusammenarbeit mit der Stiftung Pro DHBW Mosbach verliehen werden kann, fördert Studierende aus dem Bereich Technik während ihres Auslandssemesters. Die Stipendiaten zeichnen sich insbesondere durch ihr fachliches Können aus, setzen sich persönlich für die Belange der Allgemeinheit ein und sind sozial engagiert, an der DHBW oder auch außeruniversitär. Des Weiteren wird bei der Vergabe der finanzielle Bedarf der Studierenden berücksichtigt.

Weitere Informationen zur Christian Bürkert Stiftung gibt es hier.

ITESM Campus Querétaro, Mexiko