Blogeintrag #3: Malaysia – Back at home

Hey,

nun wer bin ich überhaupt. Ich bin Verena, 22 Jahre alt und studiere an der DHBW in Mosbach Bauprojektmanagement. Ich absolviere mein Auslandssemester in Malaysia an der Swinburne University of Technology Sarawak Campus. Ich erzähle euch in meinen Einträgen sehr persönlich, was mich auf meiner großen Reise beschäftigt hat.

Von Redaktion DHBW Mosbach

Inzwischen bin ich bereits fünf Wochen wieder zu Hause in Deutschland. Ja es war definitiv komisch, das erste Mal wieder in Deutschland zu sein, nach 4 Monaten. Das Feeling ist dann doch ein ganz anderes als im Ausland.

Wie war der Abschied… Komisch und wehmütig. Einfach weil es die letzten Monate mein Zuhause war. Du sagst Goodbye zu einem Land was dir ans Herz gewachsen ist und zu Menschen, die dich die letzten Monate begleitet haben. Am Ende war ich mit so viel Herzblut dort und habe es geliebt dort zu leben. In dem letzten Moment habe ich versucht alles aufzusaugen was geht, die Menschen, deren Lebensweise, die Umgebung, das Klima und noch so viel mehr.

Die Stiftung hat es mir ermöglicht, ins Ausland zu gehen und es zu genießen. Einen Traum von mir Wirklichkeit werden lassen, der mich rückblickend so viel geleert hat, vor allem über mich selbst. Das mag kitschig klingen, aber man sollte die kleinen Dinge im Leben zu schätzen wissen, offen auf Neues zu gehen und an sich selbst glauben. Vor allem letztgenanntes hat mir die Covid-19 Kriese im Ausland gezeigt. Wenn man auf sich alleine gestellt, in einem so weit entfernt von Familie und Freunden ist, das prägt sehr und vor allem sind die Möglichkeiten der Unterstützung limitiert. Man trifft alleine Entscheidungen und vertraut doch irgendwie darauf, dass alles gut gehen wird, wenn man so ein positiv denkender Mensch ist wie ich.

Für mich steht fest, irgendwann wenn es passt werde ich nochmal ins Ausland gehen, in einem zu Beginn fremden Land leben und arbeiten. Denn genau der Umstand gibt mir ein wahnsinniges Freiheitsgefühl. Dieses Gefühl genieße ich sehr, wodurch einem das Leben leichter und entspannter vorkommt auch wenn es das tatsächlich vielleicht gar nicht ist. (; Die Zeit dort war besonders, wenn ich zurückblicke schließe ich die Augen und lächle. Ich habe es genossen – ohne Wenn und Aber. Ich versuche mir jede Erinnerung im Gedächtnis zu erhalten und doch verblassen die Erinnerungen so schnell. Am Ende kommt es mir unrealistisch und nicht greifbar vor, dass es doch erst so kurze Zeit her ist. Es fühlt sich wie eine Ewigkeit an.

Angehängt sind einige Erinnerungen von den letzten Monaten. Danke, dass ich dieses Erlebnis machen durfte.

Macht es gut und passt auf euch auf.

Liebe Grüße,

Verena

Hier findet ihr meinen ersten Blogbeitrag und meinen zweiten Blogbeitrag.

Christian Bürkert Stiftung

Das Stipendium der Bürkert Stiftung, welches in Zusammenarbeit mit der Stiftung Pro DHBW Mosbach verliehen werden kann, fördert Studierende aus dem Bereich Technik während ihres Auslandssemesters. Die Stipendiaten zeichnen sich insbesondere durch ihr fachliches Können aus, setzen sich persönlich für die Belange der Allgemeinheit ein und sind sozial engagiert, an der DHBW oder auch außeruniversitär. Des Weiteren wird bei der Vergabe der finanzielle Bedarf der Studierenden berücksichtigt.

Weitere Informationen zur Christian Bürkert Stiftung gibt es hier.

Swinburne University of Technology Sarawak Campus