Mein Auslandspraxissemester in Schweden - Teil 3

24.09.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Meine Praxisphase in Schweden neigt sich nun nach 2,5 Monaten dem Ende. In meinem letzten Blogbeitrag möchte ich auf meinen typischen Tagesablauf eingehen. Wie bereits in einem meiner letzten Beiträge erwähnt arbeite ich in Göteborg für die SKF AB in der Abteilung Additive Manufacturing.

Meine Zeit in Sibiu

24.09.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Wenn man noch nie in Rumänien war, ist es leicht zu denken, dass das Land ein armer, chaotischer und vielleicht sogar etwas gefährlicher Ort ist. Zumindest sind ein Paar dieser Gedanken mir kurz vor der Reise durch den Kopf gegangen.

Adiós Mexico

22.07.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Ich heiße Niklas, studiere Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt internationales technisches Projektmanagement an der DHBW Mosbach und verbringe mein 4. Semester an der Gasthochschule „Tecnológico de Monterrey“ in Querétaro in Mexiko. In meinen ersten beiden Blogeinträgen habe ich bereits von meinen Erlebnissen in Mexiko ausführlich berichtet. In meinem dritten und somit letzten Blogeintrag lasse ich das Erlebte noch einmal Revue passieren und fasse meine Reise zusammen.

// International Program

IPE als Maschinenbauerin

16.07.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Auch als Maschinenbauer ist das IPE (International Program of Engineering) auf alle Fälle machbar. Wenn man sich bewirbt, weiß man von der Info Veranstaltung im Voraus, dass es viel Freizeit in Anspruch nehmen wird, durch verschiedene Exkursionen zum Beispiel. Da man damit rechnen kann soll das kein Problem darstellen.

// International Program

A new adventure begins

15.07.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

My name is Gerardo Guillén from the International Program IPE16, I am from Mexico and my home university is called Instituto Tecnológico de Estudios Superiores de Monterrey (ITESM), and since the beginning of my degree, one of my goals was to make a study abroad in Germany.

Hej hej, aus dem Norden!

15.07.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Hallo aus Schweden,

ich bin Simon und studiere in Mosbach Wirtschaftsinformatik in Kooperation mit dem Unternehmen SKF. Im vierten Semester konnte ich nun drei Monate im Hauptsitz in Göteborg erleben.

Praxisphase in Schweden

15.07.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Nachdem ich die ersten drei Monate meines 4. Praxissemesters in Indien verbracht habe, habe ich mich entschieden die übrigen drei Monate in Schweden zu arbeiten. Ich bin Dualer-Student der Firma SKF GmbH und angestellt am Standort Schweinfurt. Nach dem mehr oder weniger starken Kulturschock in Indien war Schweden kein Problem mehr und es hat sich zum größten Teil wie Deutschland angefühlt.

Hyggelig studieren mit der Holztechnik

09.07.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Die Holztechnik ist einer der kleinsten Studiengänge der DHBW Mosbach – und doch prägt er das Erscheinungsbild des Hauptcampus im Lohrtalweg wie kein anderer.

// #TECHIEABROAD

As-salamu alaykum,

27.05.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

mein Name ist Henrik Neumann und ich bin 20 Jahre alt. Ich studiere an der DHBW Mosbach – Campus Bad Mergentheim in Kooperation mit den Stadtwerken Bretten den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Innovations- und Energiemanagement. Wie bereits in meinem ersten Blogbeitrag erwähnt, habe ich mich für ein Auslandssemester an der German-Jordanian-University in Amman entschieden.

// Nina Kollmar, BWL- Internationaler Handel, DHBW Mosbach (14.02.2019 - 14.04.2019)

Erfahrungsbericht Auslandseinsatz in der Praxisphase bei Bechtle Brüssels NV

27.05.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Hallo zusammen - mein Name ist Nina Kollmar und ich bin im 5. Semester meines dualen Studiums an der DHBW Mosbach. Vor einigen Wochen bin ich von Brüssel zurückgekommen. Hier habe ich 2 Monate in einer Tochtergesellschaft meines dualen Partners (Bechtle AG) gearbeitet. Da ich ein duales Studium mache und meine Studienrichtung BWL- Internationaler Handel ist, war für mich klar, dass ich auch Internationalen Bezug haben möchte. Deswegen habe ich mich an das HR bei Bechtle gewandt, um nachzufragen, was hier in Betracht kommt.