// #TECHIEABROARD

Mein Aufbruch ins unbekannte Thailand!

15.02.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

# My Motivation

Ich komme urspruenglich aus laendlichen konservativen Familienverhaeltnissen, deshalb ist mein geplantes Auslandsemester anfangs nicht auf grosse Zustimmung gestosen. Trotz allem lies ich mich nicht davon abbringen, da ich mir enorme persoenliche Fortschritte davon erhoffe.

// #TECHIEABROARD

Studieren in Mexico, jeden Tag eine neue Erfahrung!

15.02.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Mittlerweise ist es Anfang April und mein Auslandssemester dauert bereits drei Monate an.

Mein Studium hier mit dem zu Hause zu vergleichen, fällt mir äußerst schwer, einfach weil beide Dinge nicht viele Gemeinsamkeiten haben. Auch wenn ich hier alle Kurse belegen kann, die ich auch in Deutschland belegen würde, habe ich hier nur an drei Tagen Vorlesung. Es bleibt also deutlich mehr Zeit für Hobbys und andere Freizeitaktivitäten. Obwohl man hier auch während des Semesters lernen muss um die Zwischenprüfungen zu bestehen, würde ich den Arbeitsaufwand hier als geringer als in Deutschland einstufen.

// #TECHIEABROARD

Zwischenbericht des Auslandssemesters in Thailand

15.02.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

In der Zwischenzeit studiere ich schon seit über 2 Monaten im Thailand und habe auch schon einige Sachen erlebt und Erfahrungen gemacht, über die ich im folgenden berichten werde.

// #TECHIEABROARD

Alleine nach Amman

15.02.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Mein Name ist Henrik Neumann und ich studiere „Wirtschaftsingenieurwesen – Innovations- und Energiemanagement“ an der DHBW Mosbach am Campus Bad Mergentheim. Mein Auslandssemester absolviere ich an der German-Jordanien-University in Jordanien.

// #TECHIEABROARD

Abschlussbericht des Auslandssemesters in Thailand

15.02.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Nun ist das Auslandsemester und auch bald der Auslandsaufenthalt in Thailand vorbei.
Es war alles in allem eine echt schöne Zeit, die viele Erfahrungen und Erlebnisse mit sich brachte.
Über ein paar davon werde ich im Folgenden berichten und auch wie ich die ganze Zeit hier generell empfunden habe.

// #TECHIEABROARD

Die Zeit vergeht wie im Flug

15.02.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Mein Name ist Julian Bullmann und ich bin 19 Jahre alt. Seit Oktober 2017 studiere ich an er DHBW Mosbach Campus Bad Mergentheim in Kooperation mit dem in Bad Mergentheim ansässigen Energieversorger Stadtwerk Tauberfranken den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Innovations- und Energiemanagement.

// #TECHIEABROARD

Goodbye USA

15.02.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Hallo zusammen,

ich bin Philipp aus Götzingen und studiere Wirtschaftsingenieurwesen-Internationale Produktion und Logistik an der DHBW Mosbach. Mein 4. Semester habe ich an der University of California Riverside verbracht. In meinem ersten Blogbeitrag (hier) habe ich über die Vorbereitung und den Start in mein Auslandssemester berichtet. Im zweiten (hier) habe ich euch erzählt, wie das Studieren an der UCR ist und was man neben dem Studium noch unternehmen kann. Nachdem ich nun wieder in den deutschen Alltag eingetaucht bin, möchte ich euch abschließend an meinem Rückblick teilhaben lassen.

// #TECHIEABROARD

Meine bisherigen Eindrücke vom Studium im Ausland und der Gastuniversität

15.02.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Mein Name ist Daniel, ich bin 20 Jahre alt und studiere Wirtschaftsingenieurwesen (mit dem Schwerpunkt „Internationales Technisches Vertriebsmanagement“) am Campus Bad Mergentheim, doch für mein viertes Theoriesemester bin ich gerade am International College der Mahidol University (kurz MUIC) in Salaya, Thailand.

// #TECHIEABROARD

Update aus den USA

15.02.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Hallo zusammen,

ich bin Philipp aus Götzingen und studiere Wirtschaftsingenieurwesen-Internationale Produktion und Logistik an der DHBW Mosbach. Mein 4. Semester verbringe ich an der University of California Riverside. In meinem ersten Blogbeitrag (hier) habe ich über die Vorbereitung und den Start in mein Auslandssemester berichtet. Diesmal möchte ich euch erzählen, wie das Studieren an der UCR ist und was man neben dem Studium noch unternehmen kann.

// #TECHIEABROARD

Von der Idee zur Wirklichkeit

15.02.2019,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Wenn man sich dafür entscheidet Maschinenbau zu studieren, muss man sich in erster Linie über Eines im Klaren sein: Das Studium ist kein Spaziergang und man muss viel tun, um gute Noten zu erzielen. Als ich mich für das Studium entschied, dachte ich nicht im Entferntesten daran einmal ein ganzes Semester in englischer Sprache zu studieren. Ich wollte mein Studium einfach nur mit guten Noten absolvieren und das, dachte ich, würde schon schwierig genug sein.