// International Program

Life after IPB

08.05.2018,
Von Redaktion DHBW Mosbach

After taking part in our International Program in Business (Spring, Campus Mosbach), Domenica, one of the international exchange students from Ecuador, moved to Baden-Baden for an internship in a German company. In this blogpost, she tells us about her first weeks after saying goodbye to DHBW Mosbach.

// International Program

Big Experience in Small Town

06.04.2018,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Hallo, Guten Tag. My name is Younghoon. I studied in Ajou University, South Korea so far except three months. For three months my course was IPB program in Mosbach. I learned basic German language also Business classes. For three months, I had a great memory in Mosbach. I have gone through a lot of worries to come to Germany, but the result is never regrettable. Although it is a European country, its emotions are very similar to ours. I had the opportunity to get to know each other for three months with them. And it broke the prejudice to the German personality that could be somewhat chilly. ...

// International Program

My semester at DHBW Mosbach

06.04.2018,
Von Redaktion DHBW Mosbach

My name is Hyemi. I’m from South Korea and my home university is ChungAng University. I participated in IPB Spring in Mosbach. Thanks to it, I have had a wonderful experience I will never forget in my life.

// Stadt-Land-Fluss-Geschichten 2017

Noch lange nicht am Ziel - Racing Bine

15.12.2017,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Sabine Göhrig ist Krankenschwester in der Kinderklinik Heidelberg. Außerhalb ihres Jobs verbringt sie ihre Freizeit aber vorallem mit Einem - dem Kartfahren. Mit 10 Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für den Motorsport. Von nun an sollte ihr Hobby ein zentraler Punkt ihres Lebens werden. Mit ihrer Begeisterung hat sie nicht nur ihren Mann, sondern mittlerweile auch den Rest der Familie angesteckt.Tuningtreffen am Wochenende und Kartrennen überall auf der Welt verteilt stehen seitdem regelmäßig auf dem Programm.

// Stadt-Land-Fluss-Geschichten 2017

Die absolute Priorität

08.12.2017,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Nachdem das Triathlon-Talent Julian Beuchert seine erfolgreiche Judo-Laufbahn wegen zwei Schulteroperationen aufgeben musste, entschied sich der gebürtige Mosbacher dank seinem Physiotherapeuten Dirk Lederer und dem Triathlon-Star Timo Bracht im Alter von 18 Jahren, die Sportart zu wechseln. In den folgenden Jahren wurde er zweimal Europameister und einmal Weltmeister in seiner Altersklasse, sodass der Triathlon mittlerweile sein ganzes Leben bestimmt.

// Stadt-Land-Fluss-Geschichten 2017

Alles nur Frauen

01.12.2017,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Jette Zollmann ist seit ihrer frühen Kindheit pferdebegeistert. Von Anfang an war es ihr Wunsch das Kurgestüt in Waldbrunn zu übernehmen und das hat sie auch gemacht. Neben ihrer Arbeit auf dem Hof ist sie die Mutter von vier Kindern. Gemeinsam lebt sie mit ihren drei Schwestern zusammen auf dem Hof.

// Stadt-Land-Fluss-Geschichten 2017

Zum ersten Mal Zuhause

24.11.2017,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Nicole "Polly" Zeidelhack hat sich seit jungen Jahren mit vielen Umzügen durch einen Großteil der Welt bewegt. Von Norderney über Bratislawa bis nach Ägypten zieht sich ihr Weg durch die Welt. Polly hat sich dabei an keinem Ort zu Hause gefühlt. Mittlerweile lebt sie mit ihren beiden Töchtern in Osterburken. In ihrem Haus leben zudem noch ihr Hund Colonel, die Katze Toffee und ihr Haushuhn Monika. Schon immer hat Polly gerne in der Gastronomie gearbeitet. In Osterburken wurde sie zur Pächterin des Café Mithras im Römermuseum. 

// Stadt-Land-Fluss-Geschichten 2017

Der Inbegriff von Freiheit

17.11.2017,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Esther Lehrmann – eine junge, leidenschaftliche Falknerin – zeigt uns ihren Arbeitsalltag auf der Deutschen Greifenwarte. Ihren Beruf hat sie neben ihrem Studium in Mikrobiologie zum Hobby gemacht und sie glänzt bei den Flugvorführungen mit Fachwissen und spannenden Informationen über die Vogelarten. Nicht nur die Arbeit mit den Greifvögeln schenkt ihr Freude, auch die enge persönliche Bindung zu den Tieren ist ihr wichtig.

// Auslandsaufenthalt in Thailand

"Ich bin gut durchgekommen, vor allem durch die vielen hilfsbereiten Menschen, die man trifft."

14.11.2017,
Von Redaktion DHBW Mosbach

Aaron startete im September 2015 sein duales Bachelor-Studium Angewandte Informatik bei Bechtle in Neckarsulm. Seine Theoriephasen absolviert er an der DHBW Mosbach. Im 4. Semester sammelte er während der Theoriephase Auslandserfahrung am Mahidol International College in Bangkok. Wie er dort mit der Sprache zurecht gekommen ist beschreibt er euch hier: