// Fakultät Technik

Wirtschaftsingenieurwesen - Internationales Technisches Vertriebsmanagement

Von Redaktion DHBW Mosbach

Zu deinen späteren Arbeitsfeldern gehören:

  • Technischer Vertrieb
  • Key Account Management
  • Vertriebsmanagement
  • Produktmanagement
  • Technisches Management
  • Technischer Einkauf
  • Industriegütermarketing
  • Kundenbetreuung und -beratung
  • Service

Die Unternehmen, die im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen den Studienschwerpunkt Internationales Technisches Vertriebsmanagement ausbilden, sind sehr innovativ, global agierend mit erklärungsbedürftigen technischen Produkten und kommen aus unterschiedlichen Branchen. Es sind überwiegend mittelständische Unternehmen, aber auch Großkonzerne.

Konzept

Vertrieb und Export im globalen Kontext werden zunehmend wichtiger. Für viele Unternehmen kommt es darauf an, ihren Vertrieb sowie ihre Exportaktivitäten auszuweiten und die wachsenden Märkte der globalen Wirtschaft wirkungsvoll zu erschließen. Um ihre komplexen technischen Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu vermarkten, benötigen Industrieunternehmen Vertriebspersonal mit kaufmännischem und ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund. Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ist interdisziplinär ausgerichtet. Das heißt, du erwirbst Kernkompetenzen, die den Ansprüchen des internationalen technischen Vertriebs gerecht werden. Dazu gehören technische und kaufmännische sowie methodische, sprachliche, soziale und interkulturelle Kenntnisse. Nach deinem Studium bist du in der Lage, bestehende und potenzielle Kunden für technische Produkte und Dienstleistungen zu interessieren und sie von der Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu überzeugen. Für deine spätere Tätigkeit lernst du, auf Kunden einzugehen, Problemstellungen zu erkennen und Lösungsvorschläge anzubieten. Wir vermitteln dir breites ingenieurwissenschaftliches Grundlagenwissen in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Dazu kommen fundierte, anwendungsbezogene Kenntnisse in Unternehmensführung, Projekt- und Vertriebsmanagement, Marketing sowie Verkaufstechnik. Vertieft werden Schwerpunkte des „International Business“ und des „Electronic Business“. Du gewinnst die erforderlichen Fähigkeiten, um technische, erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen erfolgreich national und international zu vermarkten. Teamarbeit und Projektmanagement praktizierst du bereits während des Studiums aktiv. Spezielle Englischkurse und englische Fachvorlesungen trainieren die Fremdsprache berufsspezifisch. Optional kannst du Auslandserfahrungen an einer unserer Partnerhochschulen oder während eines Projektaufenthalts sammeln. Beides fördert die interkulturelle Kompetenz.

Hier erfährst du mehr.