// Fakultät Wirtschaft

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen

Von Redaktion DHBW Mosbach

Nach dem Studium bist du in der Lage, nationale und internationale Jahresabschlüsse zu erstellen, auszuwerten und zu prüfen. Du kannst finanzwirtschaftliche Unternehmensdaten interpretieren, Steuererklärungen erstellen, Steuerbescheide prüfen und Rechtsmittel einlegen. Darüber hinaus Hast du die Kompetenzen erworben, an der Gestaltung betrieblicher Finanzprozesse sowie an Unternehmensgestaltungen und -entwicklungen mitzuwirken.

Aktuell kooperieren wir mit folgenden Dualen Partnern:

  • Unternehmen mit Steuer-, Finanz- und/oder Controllingabteilungen
  • Steuerberatungsunternehmen
  • Wirtschaftsprüfungsunternehmen
     

Überraschend vielfältig und gar nicht trocken

Der Studiengang vermittelt fundierte Kenntnisse in den Bereichen betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Rechnungswesen und Finanzen. Die Basis hierfür bildet eine konsequente betriebswirtschaftliche Ausrichtung der Studieninhalte. Leitlinie ist dabei ein Konzept, welches das Studium wie folgt strukturiert:

  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Unternehmensrechnung und Finanzen
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Recht
  • Ergänzungsfächer

Die Themengebiete der fünf Säulen sind dabei gleichgewichtet. Mit den im Studium erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten bist du eine hochqualifizierte und bei Arbeitgebern gefragte Fach- und Führungskraft.

Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach deinem Studium kannst du in allen Bereichen der Unternehmensrechnung eingesetzt werden. Du hast z. B. folgende Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Führungsaufgaben im Bereich Steuer- und  Rechnungswesen und im Bereich Finanzen
  • Masterprogramme an der DHBW und anderen Hochschulen
  • Steuerberaterin/Steuerberater *
  • Wirtschaftsprüferin/Wirtschaftsprüfer *

 

* Nach entsprechender Berufserfahrung kann das Steuerberater-/ Wirtschaftsprüferexamen abgelegt werden.

 

Hier erfährst du mehr.