// Tipps von der Personalerin

„Ein Bild der Person und ihrer Persönlichkeit“

Papier ist geduldig. Aber was sollte draufstehen auf den Bewerbungsunterlagen für den Traumjob? Gerade die Bewerbung um einen dualen Studienplatz ist für viele Schüler die erste ihres Lebens. Deswegen haben wir in den Personalabteilungen unserer Dualen Partner nach Tipps gefragt. Heute verrät uns Doris Franke (VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken), auf was sie am meisten bei den Bewerbungsunterlagen achtet.

Von Redaktion DHBW Mosbach

„Die Unterlagen sollten ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Dazu gehören einheitliche Schriftart, Schriftgröße und identische Zeilenabstände. Ausgedruckte Bewerbungen machen sich am besten auf einheitlichem Papier – und ohne Flecken!  

Dann sollte die Bewerbung aktuell und ohne Rechtschreibfehler sein. Weiterhin: Stimmen Datum auf Anschreiben und Lebenslauf überein und sind beide unterschrieben? Ist die Bewerbung an das richtige Unternehmen, den passenden Ansprechpartner adressiert? Ist die Bezeichnung des Ausbildungs- oder des Studienganges korrekt?

Ist echtes Interesse am Studiengang und der jeweiligen Firma zu erkennen?

Oft werde ich gefragt, ob ein Foto wichtig ist. In Deutschland ist es eher üblich, sich mit Foto zu bewerben – es macht die Bewerbung persönlicher. Insgesamt kommt es darauf an, mit den Unterlagen ein möglichst präzises Bild von sich zu vermitteln. Dazu gehören relevante Zeugnisse, aber nicht Zertifikate zu jedem besuchten Kurs.

Wichtig ist, dass ich beim Lesen der Unterlagen mit einem angemessenen Aufwand ein Bild der Person und ihrer Persönlichkeit erhalte.“

VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG ist Deutschlands führender Schulmöbelhersteller mit weltweiter Präsenz. Auch als Büro- und Objekteinrichter ist das familiengeführte Unternehmen mit rund 1.300 Mitarbeitern erfolgreich. Seit mehr als 115 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt VS Einrichtungen und Medienausstattungen für die Wissensgesellschaft: für Schulen und Hochschulen, Verwaltungen und Ministerien, Unternehmen und Konzerne. Hauptsitz und einziger Produktionsstandort ist Tauberbischofsheim in Baden-Württemberg. Dazu kommen Tochterunternehmen und Niederlassungen in Europa, den USA und dem Nahen Osten.

 

Doris Franke
Personalwesen bei VS

Alle Infos zu unseren Studienangebot in Wirtschaft und Technik:

www.mosbach.dhbw.de/studienangebote