// Stadt-Land-Fluss-Geschichten 2017

Die absolute Priorität

Nachdem das Triathlon-Talent Julian Beuchert seine erfolgreiche Judo-Laufbahn wegen zwei Schulteroperationen aufgeben musste, entschied sich der gebürtige Mosbacher dank seinem Physiotherapeuten Dirk Lederer und dem Triathlon-Star Timo Bracht im Alter von 18 Jahren, die Sportart zu wechseln. In den folgenden Jahren wurde er zweimal Europameister und einmal Weltmeister in seiner Altersklasse, sodass der Triathlon mittlerweile sein ganzes Leben bestimmt.

Von Redaktion DHBW Mosbach

Die absolute Priorität
https://www.youtube.com/watch?v=DfSbzPsi8vM

Protagonist: Julian Beuchert

Statement von der Filmpermiere: „Das war ein echt cooles Projekt. Ich bin meine Bestzeit gefahren, als das Filmteam mit dem Auto vor mir herfuhr und drehte.“

Filmteam:    
Benedikt Asal (Kamera)
Thomas Schiffers (Ton)
Philipp Danne (Regie)
David Wostracky (Licht)

Drehtage: 5

Filmmaterial: ca. 100 GB

Schnittstunden: 42h

Drehbuchtreue:

  • Einzelne Einstellungen wurden gestrichen oder hinzugefügt die sich während den Dreharbeiten ergeben haben
  • Die grundlegenden Szenen wurde so abgedreht wie im Drehbuch erfasst

Größte Herausforderung:

  • Filmen der Radszenen. Da auf die Geschwindigkeit von Julian, Vibrationen der Kamera und den Verkehr geachtet werden musste
  • Auswahl der passenden Musik

Seit Jahren entstehen im Studiengang Onlinemedien kurze Portraits von Personen rund um Mosbach. Wir stellen Euch in den nächsten Wochen die Filme und Filmteams vor. Hier gibt es mehr Infos zum Projekt: http://stadtlandfluss-geschichten.de